Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: Polizei stoppt mehrere alkoholisierte Autofahrer

Die Zuger Polizei hat am Wochenende mehrere alkoholisierte Autolenker erwischt. Einer der fahruntauglichen Lenker wies einen Promillewert von 2,14 auf.
Eine Polizistin der Zuger Polizei bei der Arbeit. (Bild: Stefan Kaiser / ZZ)

Eine Polizistin der Zuger Polizei bei der Arbeit. (Bild: Stefan Kaiser / ZZ)

Am Samstagmorgen um 3 Uhr hat die Zuger Polizei an der Zugerstrasse in Unterägeri einen Autofahrer kontrolliert, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Ein Atemtest ergab beim Lenker einen Alkoholwert von rund einem Promille.

Auch in der Stadt Zug ging der Polizei ein alkoholisierter Autofahrer ins Netz: Um 5 Uhr fiel Einsatzkräften die unsichere Fahrweise eines Lenkers auf. Hier führte der beim Lenker durchgeführte Atemtest zum Ergebnis von 1,06 Promille Alkohol im Blut.

Bei weiteren Kontrollen am Samstagabend in Hünenberg sowie am Sonntagabend in Baar stellte die Polizei bei einem 59-jährigen Fahrer 1,2 Promille beziehungsweise bei einem 36-jährigen Lenker einen Wert von 2,14 Promille fest.

Die alkoholisierten Autofahrer werden sich vor der Zuger Staatsanwaltschaft verantworten müssen. Die Führerausweise wurden ihnen abgenommen.

pd/lur

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.