Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ZUG: Polizei verhaftet drei Einbrecherinnen

Drei Frauen sind am Montagabend an der Chamerstrasse in Zug eingebrochen. Ein Zeuge beobachtete den Einbruch und alarmierte die Polizei. Zivilbeamten gelang es kurz darauf, die Frauen festzunehmen.
Einsatzwagen der Zuger Polizei (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Einsatzwagen der Zuger Polizei (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Gegen 17:00 Uhr erhielt die Zuger Polizei den Hinweis, dass drei Frauen an der Chamerstrasse eingebrochen hätten und anschliessend davonrannten. Dies teilte die Polizei am Mittwoch in einer Medienmitteilung mit.

Durch eine genaue Täterbeschreibung gelang es den Beamten kurze Zeit später, die Frauen festzunehmen. Bei den Einbrecherinnen handelt es sich um eine erwachsene Frau und zwei Jugendliche, heisst es in der Medienmitteilung weiter.

Eine der Täterinnen wurde zu einer mehrmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt. Die beiden anderen wurden der Jugendstaatsanwaltschaft Zug übergeben und sitzen derzeit in Untersuchungshaft.

pd/mbo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.