Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: Pro Senectute wieder in den schwarzen Zahlen

Die Jahresrechnung 2012 der Pro Senectute weist einen Überschuss von 954'136 Franken aus. Die Stiftung für das Alter konnte damit erstmals nach sieben Jahren wieder schwarze Zahlen schreiben.
Ein Angebot der Pro Senectute des Kantons Zugs: Die Zuger Polizei zeigt Senioren den sicheren Umgang mit dem E-Bike. (Bild: PD)

Ein Angebot der Pro Senectute des Kantons Zugs: Die Zuger Polizei zeigt Senioren den sicheren Umgang mit dem E-Bike. (Bild: PD)

Dank Wachstumssteigerung und neuen Leistungsverträgen mit den Gemeinden habe Pro Senecute den budgetierten Gewinn trotz Kürzungen der Leistungen des Bundesamtes für Sozialversicherungen noch übertreffen können, schreibt die Stiftung in einer Mitteilung vom Mittwoch. 2012 sei das bisher erfolgreichste Jahr gewesen.

Dennoch dürfe man sich jetzt nicht zurücklehnen. Aufgrund der Prognosen zu den künftigen Ausschüttungen von Bundesgeldern müssten heute schon Rückstellungen im sechsstelligen Bereich eingeplant werden.

Stark zulegen konnte Pro Senectute im vergangenen Jahr im Bereich Hilfen zu Hause, der grösstenteils aus Alltagsassistenzdiensten besteht. Mit 15'583 Stunden wurde die Leistung im Vergleich zum Vorjahr um 37 Prozent übertroffen. Zudem konnte Zug als zweite Gemeinde nach Baar für eine Leistungsvereinbarung gewonnen werden.

Zum guten Jahresergebnis beigetragen hätten auch drei Legate, heisst es in der Mitteilung. Insgesamt konnte Pro Senectute 720'276 Franken einem zweckgebundenen Fonds zuweisen, der für bedürftige ältere Menschen sowie für Projekte in der Gemeinwesenarbeit verwendet werden kann. (sda)

HINWEIS:
Der Jahresbericht in voller Länge »

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.