Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ZUG: Raupenhebebühne kippt von Anhänger und sorgt für Stau

In Zug ist eine Raupenhebebühne von einem Anhänger gefallen und auf der Strasse gelandet. Der Vorfall sorgte für Verkehrsbehinderungen auf der Chamerstrasse.
Die Raupenhebebühne blieb seitlich auf der Chamerstrasse liegen. (Bild: Zuger Polizei)

Die Raupenhebebühne blieb seitlich auf der Chamerstrasse liegen. (Bild: Zuger Polizei)

Am Montagmorgen, kurz vor 10 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Lieferwagenlenker von Zug Richtung Cham. Beim Einbiegen von der Letzistrasse in die Chamerstrasse kippte die auf einem Anhänger mitgeführte Raupenhebebühne zur Seite und landete auf der Strasse.

Verletzt wurde niemand, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten. Der Sachschaden beträgt einige tausend Franken.

Die umgekippte Ladung musste durch Spezialisten geborgen werden. Durch den Unfall kam es auf der Chamerstrasse zu Verkehrsbehinderungen.

Der Unfallverursacher muss sich vor der Zuger Staatsanwaltschaft verantworten.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.