Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ZUG: Saisonstart auf dem Zugersee

Am Sonntag startet die Schifffahrtsgesellschaft für den Zugersee in die neue Saison – mit einigen Fahrplan-Optimierungen.
Startet am Sonntag: Motorschiff Zug. (Bild PD)

Startet am Sonntag: Motorschiff Zug. (Bild PD)

Pünktlich zum Schulferienbeginn starten die Kursschiffe der Schifffahrtsgesellschaft für den Zugersee (SGZ) am 17. April in die neue Saison. Nachdem sich die letztjährigen Fahrplanänderungen bewährt haben, bestand diesbezüglich wenig Handlungsbedarf. Neu verkehrt der morgendliche Rundkurs mit Abfahrt um 09.45 Uhr wieder über Cham und zusätzlich zum Hauptkurs wird am Samstagnachmittag eine Rundfahrt nach Walchwil und zurück auf der MS Schwyz angeboten. Kulinarisch eingeläutet – oder besser eingefahren – wird die Saison am Samstag, 30. April um 19.15 Uhr mit einem reichhaltigen Saisoneröffnungsbuffet der Zürcher Kulinaria AG auf der MS Zug.

Im Einsatz sind auch in diesem Jahr die Motorschiffe Zug, Rigi und Schwyz. Am Sonntag verlassen die Schiffe neunmal den Zuger Bahnhofsteg, unter der Woche ist es drei Mal. Eine Rundfahrt von Zug nach Arth Goldau und zurück dauert rund 2 Stunden und 10 Minuten. Eine Tageskarte mit dem Halbtax kostet 18.50 Franken.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.