Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zug Sports Festival sucht Speaker-Talent

In einem Monat steigt das Zug Sports Festival, das aus dem Boardstock-Festival hervorgegangen ist. Noch mehr Vereine stellen sich vor und tragen zum Spektakel bei.
Auch heuer gibt’s viel Spektakel am Zug Sports Festival. (Bild: Patrick Hürlimann (19. August 2017))

Auch heuer gibt’s viel Spektakel am Zug Sports Festival. (Bild: Patrick Hürlimann (19. August 2017))

Die Vorbereitungen für das Zug Sports Festival laufen auf Hochtouren, wie die Organisatoren mitteilen. Es werde an allen Organisations-Fronten gewirkt und geschwitzt: Aus der Programm- und Action-Schmiede gebe es einige Highlights und ein Revival zu verkünden, der Locationplan nehme Formen und Farben an und das Gastronomie-Konzept lasse einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Ein paar Jahre habe der Blob am Festival Pause gemacht – und jetzt sei er wieder da, heisst es weiter. «Denn die Fisherman’s Blob Tour macht Halt in Zug und wird für viel Action sorgen. Und ganz in der Nähe gibt es dann grad ein weiteres Highlight zu erleben, und zwar beim Tennis auf dem See.» Die Sportart bekomme durch das schwimmende Floss und somit die begrenzte Plattform eine neue Dimension. Wer also den Topspin des Gegners falsch einschätze, werde unter Umständen rasch abgetrocknet; oder wohl besser: sehr nass.

Noch mehr Vereine

Die Vereinsvielfalt sei grösser denn je, loben die Organisatoren die Zuger Sportvereine, die dieses Jahr «sehr aktiv seien». Neuzugänge würden sich vorstellen und für ein neues Programm sorgen. «Da ist zum Beispiel der Leichtathletik-Verein Hochwacht Zug. Die Mitglieder präsentieren vielseitigen Sport und laden grad zum Mitmachen ein. Wer also denkt, ein Sprint-Meister zu sein, findet Gelegenheit sich im Bungee-Run zu beweisen.» Auch die Golfer, Taucher, Slacker, Sport-Stacker, Hockeyaner, Poledancer und Schwimmer sind unter anderem im ZugSPORTS Village vertreten. Und der beliebte Evergreen – die unterhaltsame Töggeli-Challenge gegen den Zuger Stadtrat, bei der Volk und Politiker spielerisch aufeinandertreffen – findet ebenfalls wieder statt. Für eine bessere Übersicht am Festival werden dieses Jahr die Zonen mit Farbmarkierungen versehen und die Signaletik ist so verbessert, dass im reichgefüllten Programm die Besucher keine Show oder Action mehr verpassen können.

Chance für den Nachwuchs

Dieses Jahr gibt die Organisation einem Nachwuchs-Talent in Sachen Moderation eine Chance und die Plattform, seine Speaker-Fähigkeiten zu zeigen, um vielleicht schon bald gross rauszukommen. Bewerbungen mittels Video/Sprachprobe werden bis 27. Juli unter: claudia@zugsports.ch entgegengenommen. (red)

Hinweis

Das Zug Sports Festival findet am 18. und 19. August statt. Infos unter: http://zugsportsfestival.ch/

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.