ZUG: Sportwoche für Kinder in Zug wird fortgesetzt

Das Konzept "fit4future"-Sportcamp wird weitergeführt. Kinder im Primarschulalter aus dem Kanton Zug können traditionelle und Trend-Sportarten ausüben. Im Zentrum stehen Spass und Bewegung.

Drucken
Teilen
Kinder treiben Sport in der Turnhalle. (Bild: pd)

Kinder treiben Sport in der Turnhalle. (Bild: pd)

Kinder im Primarschulalter aus dem Kanton Zug erhalten die Möglichkeit, zwischen dem 13. und 17. Oktober, einen Mix aus traditionellen Sportarten und Trend-Sportarten zu betreiben. Durch die Sportwoche werden die Kinder von Spezialistinnen und Spezialisten nationaler und lokaler Vereine geleitet.

Gemäss der Direktion für Bildung und Kultur hat sich das Konzept "fit4future" nach einem Pilotversuch 2013 in Zug und Zürich bewährt. Der Zuger Bildungsdirektor, Stephan Schleiss, zeigt sich sehr zufrieden: «In der sportlichen Vielfalt und im Ganztagesprogramm sehe ich den Grund für den Erfolg.»

Dank der Unterstützung des Kantons und der Zusammenarbeit mit Verbänden und Vereinen kann die Sportwoche für 250 Franken angeboten werden. Für die Sportcamps 2015 wird den interessierten Eltern und Kindern empfohlen, sich frühzeitig anzumelden, da die Zuger Camps bisher rasch ausgebucht waren.

Sommercamp von 10. - 14. August 2015 in der Waldmannhalle in Baar
Herbstcamp vom 12. - 16. Oktober 2015 in der Sporthalle von Zug

pz

  www.fit-4-future.ch