Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: Stadt Zug erwirbt die Liegenschaft Chamerstrasse 115

Die Stadt Zug erwirbt die Liegenschaft Chamerstrasse 115 für 3,5 Millionen Franken. Dies hat der Stadtrat an der letzten Sitzung beschlossen.
Die Liegenschaft Chamerstrasse 115 liegt neben dem «Rialto»-Hochhaus. (Bild: Screenshot Google Maps)

Die Liegenschaft Chamerstrasse 115 liegt neben dem «Rialto»-Hochhaus. (Bild: Screenshot Google Maps)

Das Grundstück an der Chamerstrasse 115 befindet sich gleich neben dem Hochhaus «Rialto». Es handle sich um einen strategischen Landerwerb, teilt die Stadt Zug mit. «Eine Arrondierung der bestehenden Liegenschaft mit der neu erworbenen macht Sinn», sagt Stadtrat Karl Kobelt, Vorsteher des Finanzdepartements. Damit erhalte die Stadt eine höhere Flexibilität für zukünftige Handlungsoptionen und Nutzungen.

Aktuell sind in der Liegenschaft auf einer Fläche von 1'680 Quadratmetern zwei Wohnungen und sechs Gewerberäume untergebracht. Den Kauf hat der Stadtrat an der letzten Sitzung beschlossen. Er verfügt über die Finanzkompetenz für den Ankauf und Tausch von Liegenschaften in der Höhe von fünf Millionen Franken.

os/pd

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.