ZUG: Stadt Zug lädt ein: 500 Gratis-Tickets fürs Open-Air-Kino

Der Zuger Stadtrat lädt die Bevölkerung der Stadt Zug nächsten Dienstag, 16. August, um 21.30 Uhr zum Film «Brooklyn» von John Crowley ins Open Air-Kino an der Seepromenade ein.

Drucken
Teilen
Junge Frauen (Saoirse Ronan, Mitte) auf der Überfahrt ins Unbekannte, die Skyline von New York im Blick. (Bild: PD)

Junge Frauen (Saoirse Ronan, Mitte) auf der Überfahrt ins Unbekannte, die Skyline von New York im Blick. (Bild: PD)

«Wir praktizieren diese Art von Einladung schon seit fünf Jahren», erklärt Zugs Stadtpräsident Dolfi Müller die cineastische Gönnergeste der Stadt. Der Kinoabend der Stadt Zug sei aber auch eine Referenz an den Kino-Event selbst, «der jedes Jahr den Sommer in Zug ein- und auch wieder ausläutet.» Das Open Air Kino markiere auf diese Weise quasi den Sommer in Zug. Nicht zuletzt habe das Open Air Kino diese Art von «Kultursponsoring» auch verdient.

«Brooklyn», der Film, handelt von Eilis Lacey, einer Irin, welche in den 1950er Jahren in das US-amerikanische Brooklyn auswandert um dort eine bessere Zukunft zu finden. Nach einer stürmischen Überfahrt warten dort Schwierigkeiten und Heimweh, aber auch eine neue Liebe auf sie. Aufgrund eines Schicksalsschlags muss sich Eilis die Frage stellen, in welchem Land sie glücklich werden wird.

Die rund 500 Gratis-Tickets, so Dolfi Müller, können am 16. August ab 19 Uhr an der Abendkasse bezogen werden. Pro Person werden maximal und solange vorhanden zwei Billette abgegeben.

red