ZUG: Stadtarchitekt Beat Aeberhard verlässt Zug

Der Zuger Stadtarchitekt, Beat Aeberhard, hat seine Kündigung per 31. Januar 2015 mitgeteilt. Er wird Kantonsbaumeister des Kantons Basel-Stadt.

Drucken
Teilen
Der Zuger Stadtarchitekt Beat Aeberhard. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Der Zuger Stadtarchitekt Beat Aeberhard. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Der Zuger Stadtarchitekt Beat Aeberhard wird die Stadt Zug Ende Januar 2015 verlassen. Der Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt hat ihn per 1. April 2015 als Kantonsbaumeister gewählt.

Aeberhard hat während seiner sechsjährigen Anstellungszeit als Stadtarchitekt viel zu einer geordneten Entwicklung der Stadt Zug beigetragen, heisst es in einer Medienmitteilung der Stadt Zug vom Donnerstag. Ebenso verfasste er verschiedenste Publikationen und erhielt diverse Auszeichnungen.

pd/zim