Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Geschickte Traktorfahrer messen sich in Steinhausen bald auf einem Parcours

Das 19. Zuger Traktoren-Geschicklichkeitsfahren findet am Sonntag, 18 August statt.
Impression vom Traktorgeschicklichkeitsfahren 2017. (Bild: PD)

Impression vom Traktorgeschicklichkeitsfahren 2017. (Bild: PD)

(fg/pd) Am Sonntag, 18. August wird das Zuger Traktoren-Geschicklichkeitsfahren zum 19. Mal ausgetragen. Wie schon die vergangenen Jahre wird es erneut auf dem Areal des Strassenverkehrsamtes in Steinhausen, gegenüber dem Einkaufszentrum Zugerland, durchgeführt.

Der Anlass wird alle zwei Jahre durchgeführt. Der Wettkampf beginnt um 8.30 Uhr und endet um 17 Uhr. Die anschliessende Rangverkündigung findet um 20 Uhr statt, jeder Teilnehmer erhält ein Erinnerungsgeschenk. Die ersten drei Platzierten sind zusätzlich an der Teilnahme an der Schweizer Meisterschaft des Traktoren-Geschicklichkeitsfahrens berechtigt. Für die Teilnahme berechtigt sind alle ab dem 14. Lebensjahr, die im Besitz eines gültigen Fahrausweises der Kategorie G sind. Die Teilnehmer fahren ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Parcours aus 12 Posten, bei dem viel Geduld, Fingerspitzengefühl und Ruhe gefragt sind. Zu meistern sind diverse Aufgaben mit Traktoren, Kleinbagger, Terratrac-Anhänger und vielen anderen Maschinen. Am letzten Posten wird auch die Theorie getestet.

Vor zwei Jahren haben insgesamt 107 Teilnehmer aus diversen Regionen am Anlass teilgenommen. Im Einsatz stehen dieses Jahr etwa 60 freiwillige Helfer. Damit alle zu ihren Chancen kommen, wird der Anlass in drei separaten Kategorien ausgetragen: Junioren von 14-17 Jahren, Herren ab 18 Jahren und Damen. Dies teilen die Organisatoren mit.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.