Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: Tausende rote Rosen von den Letzibuzäli

Beim Umzug durchs Herti-Quartier wurden Rosen über Rosen verteilt klar, gestern war Valentinstag. Doch auch sonst fiel dieser Fasnachts-Fixpunkt herzlich aus.
Susanne Holz
Die Besucher bestaunten die Sujets etwa dasjenige der Spass Lüten Zug. (Bild: Stefan Kaiser)

Die Besucher bestaunten die Sujets etwa dasjenige der Spass Lüten Zug. (Bild: Stefan Kaiser)

Susanne Holz

37 Nummern umfasste der gestrige Umzug der Letzibuzäli. Mittendrin fährt die Zunft der Letzibuzäli mit einem herzigen Wagen vor, «Love» steht darauf, ein grosses Herz schmückt das Gefährt, es regnet Süsses, Rosen, Konfetti und Orangen. Gleich dahinter: die Pfarrei St. Johannes Zug, die den «Rohstoff Liebe im Quadrat» anbietet und herzförmige Luftballons vom Leiterwagen wehen lässt. Nanu, die Fasnacht so liebevoll? Klar, es ist schliesslich Valentinstag und gegen eine Rose hat keiner was einzuwenden.

Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. ) (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. Stefan Kaiser (Neue ZZ) (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Jeannette Staub geniesst den Umzug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
René Schönenberger (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Stadtrat und Fasnächtler André Wicki verteilt Rosen. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
Der Letzibuzäli Umzug durch das Hertiquartier in Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Neue ZZ))
35 Bilder

Letzibuzäli-Umzug in Zug

Drohende Besen ohne Wirkung

Auch die fröhliche Dame am Strassenrand nicht, die zu jenen Menschen gehört, die von den Narren nie, aber auch nie übersehen werden. Kurz nachdem der Umzug mit den ersten Guggen gestartete ist, da wird diese Dame schon von den Rigilüüt gepackt, auf einen Stuhl gesetzt und fortgetragen. Kaum wieder zurück, drücken ihr die Hexen der Letzi­buzäli ein Prachtexemplar von Orange in die Hand. So sieht Kurzweil aus.

Die Mini-Fasnächtler zwei Meter weiter am Strassenrand, verkleidet als Äffchen und Clown, tun derweil ihr Bestes, die vorüberziehenden Narren mit Konfetti zu ärgern. Da wird mutig mit dem bunten Papier geworfen, auch wenn die eine oder andere Hexe starr blickend stehen bleibt und drohend mit dem Besen scharrt. Bei den Knokkern aus Pfaffnau zeigt sich eine Posaunistin dafür sehr schwesterlich und schubst ihren Kollegen erfolgreich aus der Spur mit frischem Pferdemist.

Gefangene der Burghäxe

Prinz Walter I. gibt sich natürlich auch die Ehre, er ist in Blau gewandet und bester Laune, als er dem Herti-Volk zuwinkt. Bravorufe ernten die Guggen aus Steinhausen, deren Motto die «Lila Pause» ist: Sie geben den Ton an in lila Kuschelplüsch gekleidet. Und als der «Chomer Stadl» vorfährt, wird erstmals jemand aufs Korn genommen bei diesem herzlichen Umzug es ist Helene Fischer, sie wird es sicher verkraften. Aus Unterägeri verteilt man Eier, ob sie roh sind oder nicht?

Die Burghäxe aus Hünenberg nehmen sich ein paar Gefangene in ihren drehbaren Gitterkasten, die Quaker aus Hünenberg präsentieren ihre Musik von der sportlichen Seite, und die Wagenbaugruppe Rumpelstilz aus Baar begeistert mit einer fahrbaren Villa Kunterbunt. Da geht dem «Blick»-Reporter doch glatt die Puste aus so vielen Pippis ist er nicht gewachsen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.