Zug tritt dem Fachhochschul-Konkordat bei

Der Kanton Zug tritt der Zentralschweizer Fachhochschulvereinbarung bei. Das Zuger Parlament hat am Donnerstag einen entsprechenden Antrag der Regierung klar gutgeheissen.

Drucken
Teilen
Lehrerausbildung an der PHZ Zug. (Bild: Archiv Werner Schelbert / Neue ZZ)

Lehrerausbildung an der PHZ Zug. (Bild: Archiv Werner Schelbert / Neue ZZ)

Die Zentralschweizer Kantone wollen ihre Zusammenarbeit beim Aufbau und dem Betrieb der Fachhochschule Zentralschweiz rechtlich auf eine neue Basis stellen. Dafür wird eine Zentralschweizer Fachhochschulvereinbarung (FHZ-Konkordat) geschaffen.

Damit werde eine kohärente Führungsstruktur geschaffen, begründete der Regierungsrat diesen Schritt. Der Kantonsrat unterstützte die Vereinbarung einstimmig. Der Kanton Zug tritt als letzter Kanton dem Konkordat bei.

sda