Zug

Verunfallter Arbeiter stirbt im Spital

Der Mann, der am 5. Januar von einem Baugerüst hinuntergestürzt war, ist seinen Verletzungen erlegen.

Drucken
Teilen

(rh) Am Dienstag, 5. Januar, ist an der Dammstrasse in der Stadt Zug ein Arbeiter einige Meter von einem Baugerüst hinuntergestürzt. Der 63-Jährige wurde mit einem Rettungshelikopter in ein ausserkantonales Spital geflogen. Am Mittwoch, 13. Januar, ist der verunfallte Mann im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen, wie die Zuger Polizei mitteilt.