ZUG: Visionen zur Zuger Vorstadt

Mit dem Zuger Stadttunnel soll sich auch die Innenstadt massiv verändern. Private sollen sich im grossen Stil beteiligen.

Red
Merken
Drucken
Teilen
Fussgänger statt Stau: Die Vorstadt soll künftig komplett verkehrsfrei sein. Kostenpunkt: 4,5 Millionen Franken. (Bild: PD)

Fussgänger statt Stau: Die Vorstadt soll künftig komplett verkehrsfrei sein. Kostenpunkt: 4,5 Millionen Franken. (Bild: PD)

Sollten das Stimmvolk und der Kantonsrat zum rund 950 Millionen teuren Stadttunnel Ja sagen, dann wird im Zentrum der Stadt Zug fast kein Stein mehr an seinem Platz bleiben. «Wir machen Zug im Teil der Vorstadt zu einem zweiten Ascona», schwärmt der Stadtplaner Harald Klein.

Klar ist: Durch das Projekt Zentrum Plus wird viel mehr Freiraum als heute geschaffen. Rund 14 Millionen soll das Projekt kosten. Das Manor-Gebäude beim Bundesplatz, die Neustadtpassage oder die Häuser zwischen Bahnhof und Baarerstrasse könnten umgestaltet werden, so der Zuger Stadtplaner.

Damit die Privaten ihr Geld auch investieren, werden Anreize geschaffen. Die Grundeigentümer dürfen dichter bauen. Dies könnte in Form von höheren Gebäuden sein oder einer anderen Nutzung: Im Erdgeschoss Läden oder Restaurants, in den oberen Stockwerken Büros und Wohnungen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen ZZ und im E-Paper.

Einfahrt in den Stadttunnel von Arth Goldau kommend. (Bild: PD)
29 Bilder
Stadttunnel-Ausfahrt Richtung Ägeri. (Bild: PD)
Stadttunnel in Richtung Gotthardstrasse. (Bild: PD)
So könnte der Stadttunnel Zug dereinst funktionieren. (Bild: Grafik: Janina Noser)
Verkehrsberuhigte Neugasse mit Trassee für Bus und Zubringerdienst (Bild: PD)
Fussgängerzone Metalli - Neustadt mit Trassee für Bus und Zubringerdienst (Bild: PD)
Verkehrsberuhigte Alpenstrasse mit Stadtpark im Dreispitz (Bild: PD)
Fussgängerzone Postplatz mit Trassee für Bus und Zubringerdienst (Bild: PD)
Gubel Ost (Bild: PD)
Bundesplatz in der Zukunft (Bild: PD)
Bundesplatz heute (Bild: Neue ZZ)
Vorstadt geplant. (Bild: PD)
Vorstadt heute (Bild: Neue ZZ)
Gubel West geplant (Bild: PD)
Gubelloch heute (Bild: Neue ZZ)
Baarerstrasse geplant (Bild: PD)
Baarerstrasse heute (Bild: Neue ZZ)
Stadttunnel Zug: Das ist geplant. (Bild: PD)
Altstadt mit Kolinplatz. (Bild: PD)
Gubelstrasse (Bild: PD)
Bundesplatz mit Alpenstrasse (Bild: PD)
Bundesplatz mit Viadukt der SBB. (Bild: PD)
Baarerstrasse beim Neustadtcenter. (Bild: PD)
Baarerstrasse bei der Metalli. (Bild: PD)
Neugasse (Bild: PD)
Postplatz. (Bild: PD)
Vorstadt. (Bild: PD)
So könnte der Anschluss Gotthardstrasse dereinst aussehen. (Bild: PD)
So könnte der Anschluss Gotthardstrasse dereinst aussehen. (Bild: PD)

Einfahrt in den Stadttunnel von Arth Goldau kommend. (Bild: PD)