ZUG: Wasserwerke Zug senken Erdgaspreise

Die Wasserwerke Zug (WWZ) erhöhen zum 1. Januar 2016 den bestehenden Rabatt auf den Erdgas-Arbeitspreis von 15 auf 25 Prozent. Das Versorgungsunternehmen gibt damit eine weitere Reduktion der Beschaffungskosten für Erdgas an die Kunden weiter.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Erdgas-Wandheizgerät in einem Einfamilienhaus. (Bild: pd)

Ein Erdgas-Wandheizgerät in einem Einfamilienhaus. (Bild: pd)

Der Erdgaspreis beinhaltet die Kosten für die Leitungsinfrastruktur sowie die Beschaffungskosten für das Erdgas, wie die Wasserwerke Zug (WWZ) am Dienstag mitteilten. Aufgrund der weiter gefallenen Erdgasbeschaffungspreise senken die WWZ den Erdgaspreis erneut und erhöhen den bestehenden Rabatt auf den Arbeitspreis ab 1. Januar 2016 von 15 auf 25 Prozent (exkl. CO2-Abgabe). Die anderen Tarifkomponenten bleiben unverändert.

pd/zim