Zug zahlt 300'000 Franken an Jugendmusikfest

In den Ohren der Organisatoren dürfte dies wie Musik klingen: Der Kanton Zug unterstützt das 16. Schweizer Jugendmusikfestival mit 300'000 Franken. Entnommen wird das Geld dem Lotteriefonds.

Drucken
Teilen
Jugendliche der Musikgesellschaft Hünenberg. (Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ)

Jugendliche der Musikgesellschaft Hünenberg. (Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ)

Der Grossanlass findet am 15./16. Juni 2013 in Zug statt. Erwartet werden über 100 Jugendmusiken aus der ganzen Schweiz mit rund 6000 Teilnehmenden, wie die Zuger Staatskanzlei mitteilt.

Das Schweizer Jugendmusikfest ist ein Musikwettbewerb für Jugendblasorchester, Tambouren und Perkussionsinstrumente. Gegen 50 Musik-Expertinnen und -Experten bewerten die Darbietungen in drei öffentlich zugänglichen Wettspielzentren.

sda