ZUG: Zuger SVP tritt mit Tännler und Schleiss an

Die SVP des Kantons Zug will am 5. Oktober mit ihren beiden bisherigen Regierungsräten Heinz Tännler und Stephan Schleiss antreten. Sie wurden am Donnerstagabend in Steinhausen nominiert.

Drucken
Teilen
Treten zu den Regierungsratswahlen für die SVP wieder an: Heinz Tännler (Baudirektor, links) und Stephan Schleiss (Bildungsdirektor). (Bild: Keystone / Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Treten zu den Regierungsratswahlen für die SVP wieder an: Heinz Tännler (Baudirektor, links) und Stephan Schleiss (Bildungsdirektor). (Bild: Keystone / Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Die Nomination des Baudirektors Heinz Tännler und Bildungsdirektor Stephan Schleiss erfolgte einstimmig und war von viel Applaus begleitet, wie es bei der Partei auf Anfrage hiess.

Der 54-jährige Jurist Tännler ist seit Januar 2007 Mitglied der Regierung, sein Parteikollege Schleiss seit 2011. Der 41-jährige Schleiss arbeitete nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften bis zur Wahl in die Regierung bei der Bank Vontobel.

Die siebenköpfige Zuger Kantonsregierung setzt sich zusammen aus je zwei Vertretern von CVP, FDP und SVP - hinzu kommt Manuela Weichelt-Picard (Die Alternativen - die Grünen). Sie ist die einzige Frau und die einzige nicht-bürgerliche Politikerin in der Zuger Exekutive.

Die kantonalen Wahlen finden am 5. Oktober 2014 statt.

sda/rem