Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Zuger Comedy-Truppe startet durch

Mit dem Zug Show Choir tritt eine neue Truppe auf die lokale Gesangs- und Showbühne.
Hansruedi Hürlimann
Der Zug Show Choir probt für seinen Auftritt in der Chollerhalle. (Bild: Christian H. Hildebrand, Walterswil, 8. September 2019)

Der Zug Show Choir probt für seinen Auftritt in der Chollerhalle. (Bild: Christian H. Hildebrand, Walterswil, 8. September 2019)

Der Probenbesuch der Zugerzeitung zwei Wochen vor dem Auftritt in einem Lokal der International School in Walterswil macht es deutlich: Hier probt ein Team aus 24 weiblichen und männlichen Darstellern unterschiedlichen Alters, das sein Publikum auf einem semi-professionellen Niveau unterhalten will. Unter dem Titel «Let Us Entertain You» (Lasst euch von uns unterhalten) bringen sie Werke aus bekannten Musicals wie «Jekyll & Hyde», «Wicked», «Chess», «Les Misérables» und andere in die Chollerhalle.

Ein Mix aus Englisch und Schweizerdeutsch

Wie der Titel sagt, wird in Englisch gesungen, wobei es jeweils eine kurze inhaltliche Einführung auf Deutsch gibt. In insgesamt zwölf Bildern werden die unterschiedlichsten Themen schauspielerisch und gesanglich dargestellt. Der Zug Show Choir ist aus der English Theatre Group hervorgegangen und wird von Hanns Zöllner und seiner Frau Cari gesanglich und choreografisch geleitet.

Sie sind auch die Gründer des Chors und die Autoren der ersten abendfüllenden Comedyshow. Es ist eine multikulturelle Truppe, deren Mitglieder die englische Sprache beherrschen. Obwohl die Darbietungen auf Englisch sind, ist in den kurzen Pausen jeweils ein Mix aus Englisch sowie Hoch- und Schweizerdeutsch zu hören.

«In unserer Zusammensetzung widerspiegeln wir die Bevölkerung von Zug», sagt dazu Hanns Zöllner.

Geprobt wird mit voller Konzentration und in aller Ernsthaftigkeit; dennoch kann auch gelacht werden, wenn zum Beispiel eine Drehung in die falsche Richtung geht oder jemand aus dem Takt gerät.

Neben Einsätzen des Gesamtchors kommen auch Kleinformationen zum Zug, wie das Duett von Lily Kraus und Milly Bevan. Die beiden zwölfjährigen Mädchen meistern ihren Part mit Bravour und ernten den Applaus der erwachsenen Darsteller. «Ich hatte schon von klein auf Freude am Singen und Schauspielern», sagt Milly zu ihrer Motivation.

Ein Chor ohne Nachwuchssorgen

Ähnlich begründet der 14-jährige Matteo Markel sein Mitmachen. Seit einem erfolgreichen Auftritt vor drei Jahren habe ihn die Bühne so richtig gepackt, sagt einer, der mit vollem Einsatz dabei ist. Geprobt wird lediglich einmal im Monat. Das bedinge, dass die Einzelnen ihren gesanglichen Part zu Hause übten, sagt Zöllner, was nicht zuletzt dank der digitalen Hilfsmittel möglich sei.

Er ist zuversichtlich, dass an der einzigen Aufführung am Sonntag, dem 22. September, sowohl das Geschehen auf der Bühne wie auch die technische Unterstützung dahinter klappen werden. Die etwa zweistündige Show beginnt um 18 Uhr und ist deshalb auch für jüngere Besucher geeignet. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte.


Comedyshow «Let Us Entertain You» am Sonntag, 22. September, um 18 Uhr in der Chollerhalle. Eintritt frei mit Kollekte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.