ZUGER KANTONALBANK: Theodor Keiser neu in der Geschäftsleitung

Die Zuger Kantonalbank wird per 1. November ihre Struktur leicht anpassen. Neu wird ein Departement Finanzen, Risiko und Logistik geschaffen, dessen Leitung Theodor Keiser übernimmt.

Drucken
Teilen
Theodor Keiser. (Archivbild Alexandra Wey/Neue ZZ)

Theodor Keiser. (Archivbild Alexandra Wey/Neue ZZ)

Nachdem die Zuger Kantonalbank in den letzten Jahren ihre IT-Plattform erneuert und Prozesse optimiert hat, will die Bank jetzt den Marktbereich anpassen. Wie die Zuger Kantonalbank mitteilt, wird deshalb das bisherige Marktdepartement in ein Departement Marktregionen und ein Departement Anlage- und Firmenkunden aufgeteilt.

Zudem wird neu ein Departement Finanzen, Risiko und Logistik gegründet. Damit wolle die Zuger Kantonalbank den Finanzbereich stärken und gleichzeitig alle risikorelevanten Abteilungen bündeln. Die Leitung des neuen Departementes wird Theodor Keiser übernehmen, der vom Bankrat zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt wurde.

Der Zuger Theodor Keiser steht seit 1997 als Leiter Finanzen in den Diensten der Zuger Kantonalbank. Der 50-Jährige verfügt über einen Abschluss in Betriebswirtschaft der Universität Zürich und absolvierte diverse Weiterbildungen.

ana