ZUGER KANTONSSPITAL: Die Zahl der Geburten steigt und steigt

894 Babys sind im vergangenen Jahr im Zuger Kantonsspital zur Welt gekommen. Im Jahr 2011 waren es noch 728 gewesen, seither ist die Kurve stetig gestiegen.

Drucken
Teilen
Das Zuger Kantonsspital in Baar. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Das Zuger Kantonsspital in Baar. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Mit 894 Neugeborenen und 10‘848 stationären Patientinnen und Patienten erzielt das Zuger Kantonsspital im Jahr 2015 zum vierten Mal in Folge einen Geburten- und Patientenrekord. Das Jahr 2015 war für das Zuger Kantonsspital gemäss einer Mitteilung das geburtenreichste Jahr in seiner Geschichte. Der geburtenstärkste Monat war der Oktober mit 94 Babys.

Im Zuger Kantonsspital wurden 2015 insgesamt 10'848 stationäre Patientinnen und Patienten behandelt. Gegenüber dem Vorjahr (10'451 Patienten) entspricht dies einer Steigerung von 3,8 Prozent.

pd/cv