Zuger Messe lockt mit buntem Mix

Am Samstag ist wieder Messezeit. Neben vielen weiteren Attraktionen hat sogar der Stadttunnel einen ersten grossen Auftritt.

Merken
Drucken
Teilen
500 Aussteller präsentieren sich an der 41. Zuger Messe. (Bild: Archiv Werner Schelbert / Neue ZZ)

500 Aussteller präsentieren sich an der 41. Zuger Messe. (Bild: Archiv Werner Schelbert / Neue ZZ)

500 Aussteller präsentieren bis zum 28. Oktober auf dem Stierenmarktareal an der grössten Herbstmesse in der Zentralschweiz ihre Produkte und Dienstleistungen. Erwartet werden rund 80'000 Besucher.

Gastkanton ist dieses Jahr zum ersten Mal der Kanton Basel-Landschaft. Als Teil der Präsenz wird eine Erlebnisinszenierung unter dem Motto «Im Zug s’ Baselbiet erläbe» aufgebaut, die den Besuchern den Kanton Basel-Landschaft und seine Besonderheiten und Vorzüge präsentiert. Als Ehrengemeinde präsentiert sich Menzingen. Sie lockt mit ausgewählten Geheimtipps zum Geniessen und Erholen. Freuen darf sich das Publikum ausserdem auf zahlreiche Sonderschauen.

Die Sonderschau Zuger Rötelwidmet sich der Geschichte und der Lebensweise dieses exzellenten Speisefischs. Erstmals präsentiert sich auch der Zuger Stadttunnelan der Zuger Messe. In der Zuger Neugasse ungestört flanieren, den See bei der Vorstadt verkehrsfrei geniessen oder auf dem Postplatz Ball spielen - eine Utopie? Nein. Die Stadt präsentiert das Umfahrungsprojekt der Bevölkerung. Der Zuger und der Schweizerische Bauernverband sind ebenfalls mit der Sonderschau Landwirtschaftpräsent. Gezeigt werden 500 Bilder eines Fotowettbewerbs, die zum Schmunzeln anregen. Gucklöcher zeigen zudem den Alltag heutiger Bauernfamilien.

Kann ich meine EC-Karte am Tankautomat noch sicher einsetzen? Muss ich einen Helm tragen, wenn ich mit meinem E-Bike auf den Zugerberg radle? Auf diese und weitere Fragen geht die Zuger Polizei an der Zuger Messe ein. ZugDesign zelebriert die Ästhetik des Wohnens und Einrichtens. 20 Aussteller präsentieren Design-Objekte vor einer aufwändig gestalteten Kulisse. Nicht fehlen darf auch die Modeschau(Laut Medienmitteilung werden gar internationale Models gezeigt) und die Tierhalle.

pd/rem

Hinweis:
Die Zuger Messe ist von Montag bis Freitag von 14 bis 22 Uhr, am Samstag von 10.30 bis 22 Uhr und am Sonntag von 10.30 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 14 Franken, Jugendliche, AHV, IV, Studenten und SBB-GA: 12 Franken. Am Montag und Dienstag zahlen unsere Abonnenten gegen Vorweisen des Abopasses 10 statt 14 Franken. Infos auf www.zugermesse.ch

Neue Zuger Zeitung an der Zuger Messe

Auch die Neue Zuger Zeitung ist mit einem Stand an der Zuger Messe vertreten. In der Halle A3 am Stand A3.36 zeigen wir Ihnen, wie Sie das E-Paper auf dem iPhone, auf dem Tablet oder auf einem Smartphone mit Android-Betriebssystem lesen. Zudem können Sie an einem Wettbewerb mitmachen und Tauchferien, iPads und Brunni-Tickets gewinnen.