Zuger Preis für Zivilcourage verliehen

Denise Hegglin, Marcel Gufler und Silvan Schleiss erhalten den «Zuger Preis für Zivilcourage». Dank eines beherzten Einsatzes.

Drucken
Teilen
Von links: Die drei Preisträger Marcel Gufler, Denise Hegglin, Silvan Schleiss und Regierungsrat Beat Villiger.

Von links: Die drei Preisträger Marcel Gufler, Denise Hegglin, Silvan Schleiss und Regierungsrat Beat Villiger.

In Hünenberg ist der Zuger Preis für Zivilcourage verliehen worden. Der Zuger Sicherheitsdirektor Beat Villiger übergab die Preise von je 500 Franken an Denise Hegglin aus Wetzwil am Albis, Marcel Gufler aus Gisikon und Silvan Schleiss aus Baar.

Die drei hatten im Dezember 2010 im Einkaufszentrum Zugerland zwei Ladendiebe gestellt. Die Preisvergabe erfolgte im Rahmen des Aktionstages zum Zuger Projekt «Gemeinsam gegen Gewalt». In allen 11 Zuger Gemeinden fanden Veranstaltungen dazu statt.

Sicherheitsdirektor Beat Villiger freute sich über das entschlossene Handeln der Gewinner: «Ihre Zivilcourage
ist sehr lobenswert. Besonders freut mich, dass sie alle für sich entschieden haben,
zu handeln und es ihnen schliesslich als Team gelungen ist, die Täter zu stellen.»

pd