ZUGERBERG: Der Löschweiher ist nun gesperrt

Wegen der wärmeren Temperaturen und des Regens darf der Löschweiher auf dem Zugerberg per sofort nicht mehr betreten werden.

Drucken
Teilen
Ab sofort nicht mehr erlaubt: Das Betreten des Löschweihers auf dem Zugerberg. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Ab sofort nicht mehr erlaubt: Das Betreten des Löschweihers auf dem Zugerberg. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Aufgrund der aktuellen Wettersituation und den Prognosen für die nächsten Tage ist der Löschweiher auf dem Zugerberg per sofort gesperrt. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, erfolgte die Sperrung nach Rücksprache mit den zuständigen Gemeindevertretern der Stadt Zug.

Eine Sperrung oder Freigabe der Gewässer erfolgt nach Kontrolle durch die Zuger Polizei in Absprache mit den Gemeindebehörden. Für die Sperrung der Eisflächen sind die Gemeinden zuständig. Allfällige Absperrungen sind laut Mitteilung strikte zu beachten, den Anweisungen der Ordnungsorgane ist Folge zu leisten.

ana