ZUGERLAND VERKEHRSBETIEBE: Weniger Treibstoffverbrauch dank EcoDrive

Die Chauffeure der Zugerland Verkehrsbetriebe ZVB haben gelernt, umweltgerecht zu fahren. Damit konnte im ersten Halbjahr 2010 über 45'000 Liter Treibstoff eingespart werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die ZVB Busse verbrauchen weniger Treibstoff dank umweltgerechter Fahrtechnik der Chauffeure. (Archivbild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Die ZVB Busse verbrauchen weniger Treibstoff dank umweltgerechter Fahrtechnik der Chauffeure. (Archivbild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Alle Chauffeure der ZVB wurden von September 2009 bis April 2010 in EcoDrive ausgebildet. Dank dieser umweltschonenden Fahrtechnik verbrauchte die ZVB im ersten Halbjahr 2010 über 45'000 Liter weniger Treibstoff als im selben Zeitraum des Vorjahres. Das entspricht 2,17 Prozent des Gesamtverbrauchs, wie die ZVB am Donnerstag mitteilten.

EcoDrive ist eine umweltgerechte, sichere, wirtschaftliche und kundenfreundliche Fahrtechnik. Diese beinhaltet zum Beispiel zügiges Beschleunigen, Vorausschauen und gleichmässiges Fahren. Der Kurs in EcoDrive gehört zum vielfältigen Bildungsangebot der ZVB, das von der ASA (Vereinigung der Strassenverkehrsämter) anerkannt ist.

pd/zim