ZUG/PFÄFFIKON: Swiss Casinos übernimmt neue Casino-Anteile

Die Casinos Austria (Swiss) AG mit Sitz in Zug verkauft ihre Minderheits­anteile an die Swiss Casinos Holding. Betroffen ist auch das Casino Zürichsee AG in Pfäffikon.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Esther Michel/Neue LZ)

(Symbolbild Esther Michel/Neue LZ)

Die Swiss Casinos Holding übernimmt die Minderheitsanteile von Casinos Austria an den Casinos in Crand Casino St. Gallen AG, Zürichsee AG in Pfäffikon und CSA Casino Schaffhausen AG, wie Casinos Austria mitteilt.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die erforderliche Genehmigung der Übernahme wurde bei der Eidgenössischen Spielbankenkommission beantragt. Der Verkauf erfolge aufgrund strategischer Überlegungen, so Hubertus Thonhauser, Delegierter des Verwaltungsrates der Casinos Austria. Die Casinos Austria wird sich verstärkt auf die Spielbanken mit A-Konzession in Luzern, Lugano, Bern und St. Moritz konzentrieren.

ap/ost