ZUM 44. MAL: Die Zuger Messe steht vor der Tür

Die grösste Herbstschau der Zentralschweiz bietet während neun Tagen beste Unterhaltung.

Merken
Drucken
Teilen
Auf dem Rundgang durch die Zuger Messe ... (Bild: Daniel Frischherz)

Auf dem Rundgang durch die Zuger Messe ... (Bild: Daniel Frischherz)

«Ich bin gespannt auf den Auftritt des Gastkantons St. Gallen mit seiner reichen Olma-Erfahrung, aber auch auf die Sonderschauen wie etwa jene des Zweckverbandes der Zuger Einwohnergemeinden zur Bewirtschaftung von Abfällen (Zeba)», sagt Paul Twerenbold, Verwaltungsratspräsident der Messe Zug AG. Die Zuger Messe halte dieses Jahr wiederum tolle Erlebnisse für alle Besucher bereit.

80 000 Gäste besuchen die Zuger Messe

Dass das Konzept ankommt, zeigen auch die Besucherzahlen. 80 000 Gäste lassen sich durch die grösste Herbstschau der Zentralschweiz treiben und schauen den Attraktionen zu. Geboten wird ein bunter Mix: von Modeschauen, Tanzshows, der Wahl «Charmante Zugerin 2015», über Sonderschauen bis hin zum Kinderprogramm mit der Dampflokomotive oder der Tierhalle. Nicht zu vergessen sind auch die kulinarischen Highlights der Messe – erlesene Weine und abwechslungsreiche Menüs.

Laura Sibold

... können Besucher wie Hans-Peter Meier und Morena Ponzellini aus Zug ein feines Fondue geniessen ... (Bild: Daniel Frischherz)

... können Besucher wie Hans-Peter Meier und Morena Ponzellini aus Zug ein feines Fondue geniessen ... (Bild: Daniel Frischherz)

... oder mit den Kindern die Tierhalle besuchen. Martha Theer ist bestimmt nicht die Einzige, die mit den Zwerggeissen auf Tuchfühlung geht. (Bild: Daniel Frischherz)

... oder mit den Kindern die Tierhalle besuchen. Martha Theer ist bestimmt nicht die Einzige, die mit den Zwerggeissen auf Tuchfühlung geht. (Bild: Daniel Frischherz)