Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zur Person

Esther Kamm (50) ist in Filzbach GL aufgewachsen. Nach der Matura an der Kantonsschule Glarus und dem Seminar für Pädagogische Grundausbildung trat sie ins Sekundarlehramt an der Universität Zürich ein. Anschliessend unterrichtete sie im Kanton Zürich acht Jahre lang Sekundarklassen. Nach einem Zweitstudium in Pädagogik und Soziologie wechselte Esther Kamm in den Hochschulbereich, zuerst an die Hochschule für Heilpädagogik Zürich, wo sie ihre Doktorarbeit über den Wandel von Seminaren zu Hochschulen verfasste.

2004 nahm Esther Kamm die Stelle als Co-Leiterin Sekundarlehramt/Höheres Lehramt an der Hochschule für Pädagogik und Soziale Arbeit beider Basel an, ehe sie ab 2006 Leiterin der Abteilung Sekundarstufe I Basel an der Fachhochschule Nordwestschweiz wurde. Ab 2009 war sie acht Jahre lang Leiterin Abteilung Sekundarstufe I an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Seit August 2017 ist Esther Kamm Rektorin der Pädagogischen Hochschule Zug als Nachfolgerin von Brigit Eriksson-Hotz. (fae)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.