Zwei Junge aus Oberägeri wollen in den Kantonsrat

Marisa Büttgen und Raphael Bilang wurden kürzlich vom Forum Oberägeri für den Kantonsrat nominiert.

Drucken
Teilen
Marisa Büttgen und Raphael Bilang aus Oberägeri wollen in den Kantonsrat. (Bild: PD)

Marisa Büttgen und Raphael Bilang aus Oberägeri wollen in den Kantonsrat. (Bild: PD)

Marisa Büttgen und Raphael Bilang heissen die beiden jungen Leute, welche für das Forum Oberägeri für den Kantonsrat kandidieren. Nominiert wurden die beiden kürzlich an einer ausserordentlichen Parteiversammlung.

Beide setzen sich für Themen ein, welche den Forumsideen entsprechen. Während Marisa Büttgen als Primarlehrerin die Bildung in den Vordergrund rückt, ist es dem gelernten Automatiker Raphael Bilang wichtig, sich aktiv für den Erhalt der Umwelt einzusetzen und dabei insbesondere auch an künftige Generationen zu denken.

Das Forum Oberägeri schätzt sich glücklich, zwei junge Kandidaten zur Auswahl zu stellen.

Den Kandidaten für den Gemeinderat Paul Iten hat das Forum bereits vor einem Monat nominiert und vorgestellt. (red)