Zwei Lastwagen auf A4 ineinander gekracht

Am Mittwochnachmittag sind auf der Autobahn A4 in Risch Rotkreuz zwei Lastwagen kollidiert. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 120'000 Franken.

Drucken
Teilen
Die beiden ineinander kollidierten Fahrzeuge. (Bild: Zuger Polizei)

Die beiden ineinander kollidierten Fahrzeuge. (Bild: Zuger Polizei)

Der Unfall geschah am Mittwoch, kurz nach 14.15 Uhr, auf der Autobahn A4 zwischen Rütihof und Cham. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden schreiben, bremste ein aus Küssnacht kommender 52-jähriger Lastwagenlenker bei der Verzweigung Rütihof ab. Ein 47-jähriger italienischer Lenker eines Lastwagens bemerkte dies zu spät. Es kam zur Kollision. Verletzt wurde niemand.

Der Sachschaden beträgt zirka 120'000 Franken. Das italienische Zugfahrzeug erlitt Totalschaden. Dessen Tank schlug leck, so dass Diesel auslief.

Die beiden ineinander kollidierten Fahrzeuge. (Bild: Zuger Polizei)

Die beiden ineinander kollidierten Fahrzeuge. (Bild: Zuger Polizei)

Der mutmassliche 47-jährige Unfallverursacher musste, da er nicht in der Schweiz wohnt, ein Bussendepot von 2000 Franken leisten. Die Beamten zeigten ihn an. Kurz vor 16.15 Uhr schlossen die Einsatzkräfte die Bergung der Unfallfahrzeuge sowie die Aufräumarbeiten ab. Der Unfall führte zu Staus.

pd/ks