Zwei Einbrüche in Wohnhaus in Pfäffikon

Im einem Mehrfamilienhaus in Pfäffikon sind gleich zwei Einbrüche verübt worden. Bei einem dritten Einbruch blieb es beim Versuch.

Drucken
Teilen
Ein Einbruch – gestellte Szene. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)

Ein Einbruch – gestellte Szene. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)

Am Donnerstag wurde in Pfäffikon an der Etzelstrasse in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Die Einbrüche ereigneten sich zwischen 8 und 17 Uhr, heisst es in der Medienmitteilung der Kntonspolizei Schwyz vom Freitag.

Die Täterschaft brach die Wohnungstüren auf und durchsuchte die Räume nach Deliktsgut. Was gestohlen wurde, steht gemäss Polizeiangaben noch nicht fest.

Die Täterschaft versuchte noch bei einem weiteren Gebäude einzubrechen. Der Versuch ein Wohnzimmerfenster zu öffnen misslang jedoch.

Die Kantonspolizei Schwyz bittet die Bevölkerung, verdächtigte Wahrnehmungen sofort der Polizei via Telefon 117 zu melden.

pd/zim