Zwei Frauen überraschten Einbrecher

Gestern Donnerstag überraschten zwei Frauen zwei Einbrecher am Jaistweg in Küssnacht am Rigi. Mutter und Tochter wollten im Haus putzen. Dabei kam es zu einem Handgemenge. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Einbruch in ein Wohnhaus. (Symbolbild Keystone)

Einbruch in ein Wohnhaus. (Symbolbild Keystone)

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag kurz nach drei Uhr. Die beiden Frauen, eine Mutter mit ihrer Tochter, betraten ein Haus am Jaistweg, um dort zu putzen. Sie standen dabei überraschend zwei Einbrechern gegenüber. Es kam zu einem Handgemenge mit einem Täter, wobei dieser gegen die beiden Frauen einen Pfefferspray einsetzte.

Fahndung bisher erfolglos
Nachbarn bemerkten, dass zwei maskierte Männer davon sprangen und alarmierten die Polizei. Die Fahndung nach den Einbrechern verlief bis am Abend erfolglos. Die Polizei hofft auf weitere Hinweise zu den Personen oder zu dem von ihnen allenfalls benutzten Fahrzeug.

Die beiden Frauen mussten sich zu einer Augenärztin in die Behandlung begeben.

rem