Zwei Kinder angefahren – Fahrer ermittelt

In Trachslau sind ein Knabe und ein Mädchen angefahren und dabei verletzt worden, die auf dem Fussgängerstreifen die Trachslauerstrasse überquerten. Die Polizei konnte den Autolenker ermitteln.

Drucken
Teilen

Am Montagmorgen ereignete sich auf der Trachslauerstrasse in Trachslau ein Verkehrsunfall. Zwei achtjährige Kinder, ein Knabe und ein Mädchen, überquerten gegen 8 Uhr auf Höhe Burg den Fussgängerstreifen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Auto, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Der Autofahrer hielt an und kümmerte sich um die Kinder bis deren Eltern eintrafen und mit den beiden Leichtverletzten ins Spital fuhren.

18-jähriger Neulenker der Unfallverursacher

Der Autolenker setzte seine Fahrt in der Folge fort. Inzwischen konnte die Kantonspolizei Schwyz einen 18-jährigen Neulenker, der den Unfall verursacht hatte, ermitteln.

pd/zim