Zwei neue Tempo-30-Zonen in Küssnacht

Der Bezirksrat Küssnacht hat die beiden Tempo-30-Zonen Siegwartstrasse/Giessenweg und Breiten-/Seeburgstrasse erlassen. Nun wird das Tiefbauamt die Tempo-30-Projekte prüfen und anschliessend im Amtsblatt publizieren.

Drucken
Teilen
Auf der Siegwartstrasse soll künftig Tempo 30 gelten. (Bild: PD)

Auf der Siegwartstrasse soll künftig Tempo 30 gelten. (Bild: PD)

Auf Anregung der Küssnachter Bevölkerung wurde im vergangenen Jahr die Planung für eine Tempo-30-Zone in den Gebieten Siegwartstrasse/Giessenweg und Breiten-/Seeburgstrasse in die Wege geleitet. Das Niedrig-Geschwindigkeitsregime hat zum Ziel, eine angepasste Fahrweise zu erreichen, heisst es in einer Medienmitteilung des Bezirks Küssnacht vom Donnerstag. Zudem erhofft sich der Bezirksrat mit den Tempo-30-Zonen eine Verbesserung der Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer.

Umsetzung im Frühjahr 2012

In einem nächsten Schritt wird das Tiefbauamt die beiden Tempo-30-Zonen auf ihre Rechtmässigkeit prüfen und anschliessend im Amtsblatt publizieren. Während der 20-tägigen Auflagefrist können die Planungsunterlagen beim Ressort Planung, Umwelt und Verkehr (Rathaus 2, 3. Stock) eingesehen werden. Die Umsetzung der neuen Verkehrsanordnungen ist laut Mitteilung im Frühjahr 2012 vorgesehen.

pd/zim