Zwei Unfälle innert wenigen Minuten

In Einsiedeln und Goldau ist es am frühen Donnerstagmorgen zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Dabei wurde ein 16-jähriger Töfffahrer verletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Ein 16-jähriger Töfffahrer wurde am Donnerstagmorgen, kurz nach 6 Uhr, bei einer Kollision mit einem Auto auf der Zürcherstrasse in Einsiedeln verletzt. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, bog der 28-jährige Autolenker in die Schnabelsbergstrasse ab. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Motorrad. Der 16-jährige Töfffahrer erlitt unbestimmte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in Spitalpflege gebracht werden.

Goldau: Auto kollidiert mit Lastwagen

Nur eine knappe Viertelstunde später ereignete sich bei der Autobahneinfahrt Goldau ein weiterer Verkehrsunfall. Eine 46-jährige Autolenkerin fuhr wollte auf der Autobahn A4 in Richtung Zug fahren. Dabei kollidierte sie leicht mit einem Lastwagen, der auf der Normalspur fuhr. Der Unfallhergang ist gemöss Polizeiangaben noch nicht restlos geklärt. Die Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, sucht Personen, die Angaben zum Hergang machen können.

pd/zim