Zwei Viehmärkte werden abgesagt

Der «Sattler Märcht» vom kommenden Herbst in Sattel muss ohne Vieh stattfinden. Abgesagt werden muss auch der Viehmarkt vom Oktober in Muotathal.

Drucken
Teilen
Der Viehmarkt in Sattel ist von diesem Verbot betroffen. (Bild Roland Rüttimann/Neue SZ)

Der Viehmarkt in Sattel ist von diesem Verbot betroffen. (Bild Roland Rüttimann/Neue SZ)

Und eine ebenfalls für Oktober vorgesehene Viehausstellung in Reichenburg wird in den September vorverschoben. Grund für diese Massnahmen ist das Ausrottungsprogramm der Rinderkrankheit Bovine Virusdiarrhoe (BVD). Die Urschweizer Kantone haben Massnahmen gegen diese Krankheit gestartet. Dazu gehört auch das Verbot von Viehmärkten in der Urschweiz in der Zeit vom 1. bis zum 31. Oktober. Im Kanton Schwyz können trotzdem die meisten Viehmärkte stattfinden, da sie traditionell im September stattfinden.

red